Hautschutz

Gesunde Haut wirkt sich positiv auf Aussehen und Wohlbefinden jedes Menschen aus. Im Berufsleben ist die Haut einer Vielzahl von Arbeitsstoffen ausgesetzt, die die Gesundheit dieser äußeren Hülle gefährden. Vorbeugung ist hierbei der beste Gesundheitsschutz!

LINDESA Produkte sorgen seit über zwei Jahrzehnten dafür, daß beruflich belastete Haut gesund bleibt.

Die LINDESA Hautschutz- und Pflegeprodukte auf Bienenwachsbasis (siehe kleine Bienenwachskunde) und die abwaschbare Hautschutzcreme LINDAXAL bewähren sich bei den unterschiedlichsten Hautbelastungen in der Industrie, Gesundheitswesen und Dienstleistungssektor.

Kleine Bienenwachskunde:

Verteilt über den ganzen Erdball gibt es mehr als 20.000 Bienenarten. Etwa 50.000 Bienen leben als Volk in einem Stock. Bienenwachs ist ein Verdauungsprodukt der Arbeitsbienen aus Nektar und Blütenstaub und wird zum Bau der Bienenwaben verwendet. Die Gewinnung des Bienenwachses erfolgt durch einschmelzen der Waben, nachdem der Imker Honig in Zentrifugen aus den Waben geschleudert hat. LINDESA-Produkte erhalten nur reines, natürliches Bienenwachs, das auf physikalischem Weg gebleicht wurde. Die ersten Creme Formulierungen mit Bienenwachs gehen auf den griechischen Arzt Galenus (129-199 n.Chr.) zurück. Bienenwachs ist nahezu unlöslich in Wasser und Alkohol sowie wenig löslich in organischen Lösungsmitteln. Deshalb hat dieser Rezeptbestandteil einen bedeutenden Einfluss auf die Schutzwirkung der LINDESA  Produkte.